Monatsergebnis Februar 2021

Insgesamt habe ich im Februar 2021 sind 6.775.60 EUR Gewinn erreicht und einen Stand von 547.618,37 EUR, wobei davon 42kEUR im Februar zusätzlich eingezahlt wurden (siehe Tradingdepot2). Nachfolgend aufgeschlüsselt in die 3 Depots.

Depot 1 (Investmentdepot Buy & Hold)

5.354,50 EUR Gewinn. Depotendstand sind 316.091,17 EUR. Der Gewinn entspricht 1,72%.

Mit diesem Ergebnis bin ich insgesamt zufrieden. Allerdings stand das Depot zwischenzeitlich schon deutlich höher bei rund 322kEUR im Februar. Gegenüber DAX mit 2,63% Gewinn und S&P500 mit 2,61% Gewinn hat mein Depot also etwas schwächer abgeschnitten.

Tradingdepot1 (langfristige Aktien Buy & Hold + Wheel-Strategie)

6.449,85 EUR Gewinn. Depotendstand sind 105.051,62 EUR. Der Gewinn entspricht 6,54%.

Mit diesem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Allerdings habe ich im Februar vereinzelt Earnings-Trades mit rein genommen im Tradingdepot1, weil meine Marginauslastung im Tradingdepot2 zu hoch gewesen ist für weitere Trades. Aus den Earnings kommen allein Gewinne von rund 3.100 EUR. Ohne die wäre der Gewinn also deutlich kleiner gewesen. Benchmark aus DAX und S&P500 habe ich locker geschlagen.

Tradingdepot2 (Earnings und Wheel)

-5.028,75 EUR Verlust. Depotendstand sind 126.475,58 EUR. Der Verlust entspricht -5,62%.

Der Februar war nicht ganz einfach im Tradindepot2. Mit Herbalife und Walmart sind mir gleich 2 Earningstrades missglückt, so dass ich angedient wurde. Daneben hatte ich ohnehin schon eine sehr grosse Position in Blackrock. Meine Margin-Auslastung ist durch diese 3 Trades stark angestiegen und ich habe zur Vermeidung von Margin-Calls insgesamt 42kEUR zusätzlich eingezahlt. So habe ich mir etwas mehr Luft verschafft, aber habe dennoch nur ca. 20% Cushion übrig. Das ist eng und eigentlich viel zu wenig, weshalb ich weitere Earningstrades ausschliesslich im Tradingdepot1 gemacht habe. Ich werde die 3 grossen Positionen mit Covered Calls betreuen und hoffe auf eine baldige Ausbuchung, so dass die Marginauslastung wieder deutlich sinkt.

 

Risikoausschluss
Ich bin kein Finanzberater. Beiträge sind lediglich meine eigenen Erfahrungen und Meinungen. Ich gebe keine Handlungsempfehlungen! Jeder ist für sein eigenes Handeln verantwortlich!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.